Europäischer Forschungsraum

Weltweite Spitzenposition in der Forschung angestrebt

Erde Reagenzglas Markus Vogelbacher pixelio de
Nationale und Internationale Forschungsgrenzen überwinden. Copyright: Markus Vogelbacher/ pixelio.de

Um Europa zur weltweit führenden Region wissenschaftlicher Forschung, technologischer Entwicklung und Innovation auszubauen, hat die Europäische Union die Initiative zur Schaffung des Europäischen Forschungsraum („European Research Area“, ERA) gestartet.

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, Forschungseinrichtungen und Unternehmen soll so mehr Mobilität und eine verbesserte grenzüberschreitenden Zusammenarbeit ermöglicht werden.

Die Maßnahmen sollen helfen, die Zersplitterung der Forschung in Europa entlang nationaler und institutioneller Grenzen zu überwinden.