EFRE-Wettbewerb Neue Leitmärkte

NRW-Leitmarktwettbewerbe

Bis 2020 schreibt das Land NRW Wettbewerbe in den acht Leitmärkten aus, die sowohl technologische als auch wirtschaftliche und soziale Innovationen fördern. Sie haben ein Volumen von 2,4 Millionen Euro, das zur Hälfte aus dem EU-Strukturfonds für Regionale Entwicklung (EFRE) kommt.

Um die Mittel bewerben können sich Forschende aus Wissenschaft und Unternehmen, die auf folgenden Leitmärkten arbeiten: Maschinen und Anlagenbau/Produktionstechnik, Neue Werkstoffe, Mobilität und Logistik, Informations- und Kommunikationswirtschaft, Energie- und Umweltwirtschaft, Medien und Kreativwirtschaft, Gesundheit sowie Life Sciences. Das Ministerium koordiniert den Wettbewerb LifeSciences.NRW koordinieren.

Mehr zu den einzelnen Wettbewerben