Förderprogramm für Geistes- und Gesellschaftswissenschaften in NRW

Geistes- und gesellschaftswissenschaftliche Fächer sind die Vermittler historischer, kultureller und interkultureller Kompetenz. Sie sind gerade in Zeiten der Globalisierung und den damit verbundenen gesellschaftlichen Herausforderungen unverzichtbar für eine moderne Gesellschaft. Dabei kommt innovativer, interdisziplinär ausgerichteter Forschung eine besondere Bedeutung zu, da die zukünftigen Herausforderungen so komplex sind, dass eine Einzeldisziplin sie allein nicht zu lösen vermag.

Aus diesem Grund hat das Ministerium ein Förderprogramm zur Unterstützung der geistes- und gesellschaftswissenschaftlichen Forschung an NRW-Hochschulen auf den Weg gebracht, das in die Forschungsstrategie Fortschritt NRW eingebettet ist.