Innovationsunion

Forschungs- und Innovationspolitik neu ausrichten

Auf dem Foto: Ein Wissenschaftler und eine Wissenschaftlerin arbeiten im Labor mit einem Mikroskop
Forschung und Innovation sind der Schlüssel.

Die Innovationsunion ist eine der sieben Leitinitiativen der Europa 2020 Strategie. Mit ihr soll die Forschungs- und Innovationspolitik neu ausgerichtet werden. Sie soll bessere Antworten auf die großen gesellschaftlichen Herausforderungen wie Klimawandel, demografische Entwicklung, Gesundheit und Ernährungssicherheit, Ressourcenverknappung und Energieversorgung, Zugang zu Informationen und Mobilität sowie zur Steigerung der europäischen wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Wettbewerbsfähigkeit finden. Forschung und Innovation sind der Schlüssel dazu.

Öffentliche Maßnahmen sollen die Privatwirtschaft unterstützen und sicherstellen, dass innovative Ideen in marktreife Produkte, Prozesse oder Dienstleistungen münden. Im Zentrum stehen auch der verbesserte Zugang zu Finanzmitteln für Forschung und Innovation sowie eine Angleichung von nationalen Forschungssystemen zur Verwirklichung des Europäischen Forschungsraumes.

Weiterführende Informationen