Biografie von Isabel Pfeiffer-Poensgen

Ministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen

Ministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen wurde am 25. April 1954 in Aachen geboren und ist Volljuristin.

seit 30. Juni 2017 Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
2004 – 2017 Generalsekretärin der Kulturstiftung der Länder
1999 – 2004 Beigeordnete für Kultur und Soziales der Stadt Aachen
1989 – 1999 Kanzlerin der Hochschule für Musik Köln
1985 – 1989 Referentin an der Behörde für Wissenschaft und Forschung Hamburg

Mandate und Mitgliedschaften

  1. NRW.Bank, Düsseldorf, Mitglied des Verwaltungsrates, Mitglied des Prüfungsausschusses, Mitglied des Förderausschusses
  2. Heinrich Hertz-Stiftung, Düsseldorf, Vorsitzende des Kuratoriums
  3. Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V., Bonn, Mitglied des Hauptausschusses
  4. Kultusministerkonferenz, Berlin, Mitglied im Plenum
  5. Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK), Bonn, Mitglied
  6. Wissenschaftsrat, Köln, Mitglied der Verwaltungskommission und damit auch der Vollversammlung
  7. Ruhrfestspiele Recklinghausen GmbH, Recklinghausen, Mitglied des Aufsichtsrates
  8. Neue Schauspiel GmbH Düsseldorf, Düsseldorf, Mitglied des Aufsichtsrates
  9. Kultur Ruhr GmbH, Bochum, Vorsitzende des Aufsichtsrates
  10. Kunststiftung NRW, Düsseldorf, stellvertretende Vorsitzende des Kuratoriums
  11. Stiftung Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf, stellvertretende Vorsitzende des Kuratoriums
  12. Unselbstständige Stiftung "Kunst im Landesbesitz" (Treuhänderin = Stiftung Kunstsammlung NRW), Düsseldorf, stellvertretende Vorsitzende des Kuratoriums
  13. Stiftung Museum Schloss Moyland, Sammlung van der Grinten, Joseph-Beuys-Archiv, Bedburg-Hau, stellvertretende Vorsitzende des Kuratoriums
  14. Deutsche Oper am Rhein gGmbH, Düsseldorf, Mitglied des Aufsichtsrates
  15. Stiftung Schloss Hombroich, Neuss, Vorsitzende des Kuratoriums
  16. Kulturstiftung der Länder, Berlin, Mitglied des Stiftungsrates
  17. Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Berlin, Mitglied des Stiftungsrates
  18. Deutsche Nationalstiftung, Hamburg, Mitglied des Senats
  19. Peter und Irene Ludwig Stiftung, Aachen, Vorsitzende des Kuratoriums
  20. Stiftung Künstlerdorf Schöppingen, Schöppingen, Mitglied des Stiftungsrates
  21. NRW-Stiftung Naturschutz, Heimat und Kulturpflege, Düsseldorf, Mitglied des Stiftungsrates