Stipendien für Talente

Viele Stipendien – Viele Wege zur Förderung

Stipendien sind das wirkungsvollste Instrument, um die finanzielle Situation im Studium zu verbessern und zugleich durch ideelle Förderung die Persönlichkeitsentwicklung sowie die Perspektiven für einen erfolgreichen Einstieg in den Beruf zu fördern. Besondere Wirkung erzielen Stipendien in der Förderung von Bildungsaufsteigerinnen und Bildungsaufsteigern. Mitunter gelingt es sogar, ansonsten gravierende Erfolgsdifferenzen zwischen Studierenden unterschiedlicher sozialer Herkunft durch ein Stipendium nahezu auszugleichen.

Die Bundesregierung finanziert insgesamt 13 Förderungswerke, die Stipendien an Studierende vergeben. Überdurchschnittliche Leistungen (im individuellen Lebenskontext) sind bei der Bewerbung genauso wichtig wie gesellschaftliches oder soziales Engagement. Eine weitere Studienförderung der Bundesregierung ist das Aufstiegsstipendium für Berufserfahrene, das sich an Fachkräfte mit Berufsausbildung und Praxiserfahrung richtet. Mit dem Deutschlandstipendium hat die Bundesregierung die Studienfinanzierung durch ein Programm ausgebaut, das zugleich eine neue Stipendienkultur in Deutschland anstößt. Bund und private Förderer – Unternehmen, Vereine, Stiftungen und Privatpersonen – unterstützen gemeinsam leistungsstarke Studierende. In Nordrhein-Westfalen vergeben über 50 Hochschulen die Deutschlandstipendien an begabte Studierende.

Lernen Sie mit uns leistungsstarke Talente und ihre persönlichen Geschichten kennen, die sich heute stolz Stipendiatinnen und Stipendiaten nennen dürfen.