Studierendenwerke

Infrastruktur fürs Studium

Das Bild zeigt eine Studentin beim Essen in der Mensa.
In den ca. 120 Mensen der NRW-Studierendenwerke wurden 2015 rund 19,2 Millionen Essen verkauft. (Bild: davis / fotolia.com)

In NRW gibt es zwölf Studierendenwerke, die mit ihren Angeboten und Leistungen heute nicht mehr aus dem Hochschulalltag wegzudenken sind. Sie betreiben Wohnheime, Kindergärten, Mensen, Cafeterien und Bistros und sind Vermieter für fast 40.000 Studentinnen und Studenten im Jahr. Gleichzeitig sind die mehr als 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ansprechpartner, wenn es um das Thema Studienfinanzierung geht und helfen auch bei Problemen im Studium wie etwa Lernstörungen, Prüfungsängste oder Studienstress.