Klassisches Konzert

Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen

Endlich wieder Kultur: Der Bund unterstützt Kulturveranstaltungen aller Art mit einem Sonderfonds in Höhe von bis zu 2,5 Milliarden Euro.

Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen

Endlich wieder Kultur: Der Bund unterstützt Kulturveranstaltungen aller Art mit einem Sonderfonds in Höhe von bis zu 2,5 Milliarden Euro. Theater, Konzerthäuser, Kinos und andere werden so wirtschaftlich in die Lage versetzt, ihre Kulturorte für Publikum zu öffnen, auch wenn zunächst nur wenige Zuschauerinnen und Zuschauer eingelassen werden dürfen. Für den Fall, dass geplante Veranstaltungen wegen erneut steigender Pandemie-Zahlen im Herbst ganz abgesagt werden müssten, können Veranstalter die Ausfallkosten beim Sonderfonds geltend machen. Damit wird wichtige Planungssicherheit geschaffen.

Mit dem Sonderfonds für Kulturveranstaltungen in Höhe von bis zu 2,5 Milliarden Euro, möchte der Bund ein breit gefächertes Angebot an Kulturveranstaltungen nach der langen Zeit der Pandemie wieder möglich machen will. Damit sollen Konzerte, Theateraufführungen, Kinovorstellungen und andere kulturelle Veranstaltungen wieder anlaufen können. Da der Wiederbeginn des kulturellen Lebens immer noch mit pandemiebedingten Unsicherheiten verbunden ist, soll der Sonderfonds Schutz vor Beschränkungen der Besucherzahlen und anderen Restriktionen und Risiken bieten.

Alle Informationen und FAQs sind auf der Website des Sonderfonds für Kulturveranstaltungen zu finden.