Ein Mann erklärt einer älteren Frau etwas. Sie hält einen Block in der Hand, um sie herum sitzen weitere Menschen.

Fonds „Kulturelle Bildung im Alter“

Die kulturelle Teilhabe im Alter wird durch den Fonds „Kulturelle Bildung im Alter“  unterstützt, der das bisherige Förderprogramm „Kultur und Alter“ ablöst. Bevorzugt gefördert werden Projekte mit besonderer künstlerisch-kultureller Qualität, die innovative und nachhaltige Formen und Formate der Kulturarbeit entwickeln.

 

Der Fonds: Ziele, Bewerbungs- und Antragsverfahren Fonds „Kulturelle Bildung im Alter“

Die Antragsberatung erfolgt durch kubia – Kompetenzzentrum für Kulturelle Bildung im Alter und Inklusion/Institut für Bildung und Kultur e.V., Köln
Die Kontaktdaten von kubia und die vollständige Ausschreibung des Programms sind auf der Internetseite von kubia veröffentlicht. 

Sie haben Fragen? Ihr Kontakt im Ministerium

  • Catrin Boß
    E-Mail: catrin.boss[at]mkw.nrw.de (c)atrin.boss[at]mkw.nrw.de
  • Christine Holsträter
    E-Mail: christine.holstraeter[at]mkw.nrw.de