Presse


14.10.2018

Qualitätsoffensive Lehrerbildung: Acht Universitäten aus Nordrhein-Westfalen erhalten weitere Fördermittel des Bundes

Alle beteiligten nordrhein-westfälischen Hochschulen auch in der zweiten Förderphase erfolgreich – über 40 Millionen Euro für die Lehrerbildung in Nordrhein-Westfalen

Universitäten aus Nordrhein-Westfalen waren beim bundesweiten Förderprogramm „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ erneut sehr erfolgreich: Die Universitäten Bielefeld, Dortmund, Duisburg-Essen, Münster und die Sporthochschule Köln erhielten jetzt den Zuschlag für die weitere Förderung ab 2019. Bereits im März dieses Jahres wurden Förderentscheidungen zugunsten der RWTH Aachen, der Universität Köln und der Universität Wuppertal getroffen. Damit können alle acht Universitäten in Nordrhein-Westfalen, die seit 2015 durch die „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ gefördert werden, ihre Arbeit fortsetzen. Sie erhalten bis 2023 rund 40 Millionen Euro an Fördermitteln.... mehr


12.10.2018

Wintersemester 2018/19: Zahl der Studierenden an Hochschulen in Nordrhein-Westfalen mit 763.000 gleichbleibend

Zahl der Studienanfänger nur minimal gestiegen – Gesamtzahl der Studierenden weiterhin auf hohem Niveau / Schätzzahlen der Hochschulen für das aktuelle Wintersemester liegen vor

Die Zahl der Studienanfängerinnen und Studienanfänger ist im Vergleich zum Vorjahr fast unverändert. Dies zeigen die vorläufigen Meldungen der Hochschulen zum Wintersemester (WS) 2018/19 in Nordrhein-Westfalen. Zum WS 2018/19 haben 105.230 junge Menschen ihr Studium in Nordrhein-Westfalen aufgenommen. Das sind 709 Studienanfänger und damit 0,7 Prozent mehr als im Vorjahr.... mehr


12.10.2018

Neue Kulturministerkonferenz: Grundlegende Weichenstellung für die Kulturpolitik

Kultur- und Wissenschaftsministerin Pfeiffer-Poensgen begrüßt eigenständige Beratungen der Kulturminister der Länder

Ab dem 1. Januar 2019 wird es eine eigenständige Kulturministerkonferenz der Kulturminister der Länder geben (Kultur-MK). Diese wichtige Reform, die eine neue Weichenstellung für die Kulturpolitik in Deutschland bedeute, wurde in der Kultusministerkonferenz (KMK) in Berlin beschlossen. Die Ministerinnen und Minister für Schule, Hochschule und Kultur der Länder haben dadurch die eigenständige Rolle der Kulturpolitik der Länder gegenüber dem Bund bekräftigt.... mehr


12.10.2018

Qualitätsoffensive Lehrerbildung: Acht Universitäten aus Nordrhein-Westfalen erhalten weitere Fördermittel des Bundes

Alle beteiligten nordrhein-westfälischen Hochschulen auch in der zweiten Förderphase erfolgreich – über 40 Millionen Euro für die Lehrerbildung in Nordrhein-Westfalen

Universitäten aus Nordrhein-Westfalen waren beim bundesweiten Förderprogramm „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ erneut sehr erfolgreich: Die Universitäten Bielefeld, Dortmund, Duisburg-Essen, Münster und die Sporthochschule Köln erhielten jetzt den Zuschlag für die weitere Förderung ab 2019. Bereits im März dieses Jahres wurden Förderentscheidungen zugunsten der RWTH Aachen, der Universität Köln und der Universität Wuppertal getroffen. Damit können alle acht Universitäten in Nordrhein-Westfalen, die seit 2015 durch die „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ gefördert werden, ihre Arbeit fortsetzen. Sie erhalten bis 2023 rund 40 Millionen Euro an Fördermitteln.... mehr